.
  • Aktivitäten für Sommer und Winter

Aktiv- und Erholungsurlaub im Ötztal, Tirol

Ob im Winter beim Skifahren oder im Sommer beim Mountainbiken - unsere Region ist das ganze Jahr über eine Reise wert.

Sommerurlaub im Ötztal

Hüttenwanderungen, Gipfelbesteigungen, Konditionstraining oder Canyoning – der Sommer im Ötztal kennt viele Facetten. Wer schon immer mal hoch hinaus wollte, findet bei uns Klettersteige in allen Schwierigkeitsstufen (darunter auch Familienklettersteige, geeignet für Kinder ab 8 Jahren). Ein besonders schöner Steig führt etwa über den Lehner Wasserfall. Atemberaubende Tiefblicke bietet auch die neue Panorama-Hängebrücke zwischen Burgsteig und Brandt. Radfahrer, Mountainbiker und E-Biker bewegen sich auf bestens beschilderten Trails, während wir Familien mit Kindern einen Besuch im Ötzidorf und im Greifvogelpark empfehlen. Oder haben Sie Lust auf eine Partie Minigolf? Der Sagenweg zum Feuerstein in Huben (ca. 3 km) mit Schautafeln und kleinen Skulpturen wird den Kleinen noch lange in Erinnerung bleiben. Vielleicht schauen Sie auch mal im Heimatmuseum vorbei? Oder Sie machen sich einen entspannten Tag im Wald und pflücken frische Heidelbeeren.

Winterurlaub im Ötztal

Nicht nur Skifahrer kommen bei ihrem Winterurlaub im Ötztal auf ihre Kosten. Längenfeld gilt auch als Wiege des Langlaufsports. Anfänger und Geübte finden in unseren Loipen immer eine frisch präparierte Spur. Oder wie wär’s mal mit einer zünftigen Rodelpartie bei Mondschein? Übrigens fährt der Skibus nach Sölden und Obergurgl/Hochgurgl direkt vor unserem Haus ab.

Das ganze Jahr wunderschön: Ötztal in Tirol